Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Der Hund in der Kunst

Otto Brandt: Junge mit Hund, um 1870/80. © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Foto: Volker-H. Schneider

Otto Brandt: Junge mit Hund, um 1870/80. © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Foto: Volker-H. Schneider

Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen und sein treuester Begleiter. Auch in der Kunst ist er allerorts anzutreffen. Bereits in Bildern vom Anfang der Menschheitsgeschichte nimmt der Hund neben Adam und Eva im Paradies seinen Platz ein. Die Werke zeigen, wie er seither als Wach-, Hüte-, Jagd- und Begleithund dient und in der Großstadt Straßen und Plätze belebt.

Besonders die höfische Jagd entwickelte sich früh zu einem wichtigen Thema der Kunst. Als Metapher der Zähmung der Natur durch den Menschen nimmt der Hund eine herausragende Rolle in der herrschaftlichen Repräsentation ein. Am augenscheinlichsten wird die enge Beziehung zwischen Mensch und Hund in den Bildern von Herrchen, Frauchen oder Kind mit Hund. Doch begegnen und die Tiere nicht nur in der Rolle treuer Begleiter und drolliger Spielgefährten, sie streunen auch als Straßenköter umher oder verwandeln sich in furchteinflößende Monster.

Das Kupferstichkabinett zeigt in seiner diesjährigen Sommerausstellung „Wir kommen auf den Hund!“ die schönsten und interessantesten HundeBilder. Dabei kann das Museum auf seine einzigartige Stärke bauen: Es besitzt die umfangreichste und thematisch breiteste Sammlung europäischer Kunst aus zehn Jahrhunderten in Deutschland. Die Ausstellung präsentiert in sechs Kapiteln eine große Bandbreite an Themen, die Kunst und Hund verbinden. Zu sehen sind Werke u. a. von Agostino Carracci, Albrecht Dürer, Rembrandt und Goya bis hin zu Adolph Menzel, Otto Dix, Pablo Picasso und Dieter Roth.

Die Ausstellung gehört zur neuen Reihe »sommer ausstellung | summer exhibition«, hier wird »während der Sommermonate – Zeit der Ferien, Zeit der Reisen, Zeit für Kultur – besonders attraktive und populäre Themen der Kunst- und Kulturgeschichte« präsentiert.

Ausstellungskatalog
Zur Ausstellung Wir kommen auf den Hund!* erscheint im Imhof Verlag eine Publikation mit 50 Abbildungen, ca. 100 Seiten, Texte in dt. u. engl., Juni 2015.

 

 

 

 

 
»Wir kommen auf den Hund! Eine Sommerausstellung im Kupferstichkabinett«
26. Juni bis 20. September 2015
Kupferstichkabinett – Staatliche Museen zu Berlin
Matthäikirchplatz
10785 Berlin-Tiergarten

www.smb.museum

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr 10 – 18 Uhr
Do 10 – 20 Uhr
Sa + So 11 – 18 Uhr

Teaser-Foto: Hans Verhagen der Stomme Wasserhund, 3. Viertel 16. Jahrhundert © Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Foto: Jörg P. Anders
Quelle/ Material: Staatliche Museen zu Berlin
*Amazonpartner-Link

Kommentare sind deaktiviert.