Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Digitale Schnitzeljagd in Berlin: Auf den Spuren von Jules Verne

Globus von Jules Verne - Museum für Kommunikation Berlin,  Foto: Sandra Wildemann

Globus von Jules Verne – Museum für Kommunikation Berlin,
Foto: Sandra Wildemann

In diesem Herbst gibt´s im Berliner Raum ein austellungsbegleitendes Geländespiel. Das Museum für Kommunikation versteckt bis Ende Februar 2015 »80 Tickets an 80 Orten«.

Die digitale Schnitzeljagd wird via Facebook und Twitter begleitet, hier werden auch alle Hinweise & Tipps veröffentlicht. Das Spiel dreht sich um die neue Sonderausstellung: »In 80 Dingen um die Welt« (26. September 2014 – 22. Februar 2015).

Das Museums-Team hat ein paar Spiele-Tipps: »Alle Orte haben etwas mit der Geschichte des Museums für Kommunikation Berlin oder Jules Vernes Roman »In 80 Tagen um die Welt« zu tun«. Den aktuellen Spielverlauf kann man auf #80Tickets-Map einsehen.

Übrigens, das Berliner Kommunikationsmuseum ist das älteste Postmuseum der Welt!

Was kann ich gewinnen?

80 Tickets für die Jules-Verne-Ausstellung, wer ein Selfie mit dem Hashtag: #80Tickets auf Facebook oder Twitter postet – der kann weitere Sachpreise (u. a.: Ausstellungskatalog: In 80 Dingen um die Welt. Der Jules-Verne-Code von Lieselotte Kugler und Oliver Götze) ‚abräumen‘.

#80Tickets-Feeds

Microsite: mfk-berlin.de/80tickets
Twitter: twitter.com/mfk_berlin
Facebook: facebook.de/mfk.berlin
#80Tickets-Map: bit.ly/1DjFj2R
Twitterwall: h80tickets.tweetwally.com

Tweetup: In 80 Dingen um die Welt am 22. November2014, 16 Uhr

In 80 Dingen um die Welt. Der Jules-Verne-Code

26. September 2014 bis 22. Februar 2015
Museum für Kommunikation Berlin
Leipziger Straße 16
10117 Berlin-Mitte

www.mfk-berlin.de

Öffnungszeiten:
Di 9 – 20 Uhr
Mi – Fr 9 – 17 Uhr
Sa/ So & an Feiertagen 10 – 18 Uhr

Buch*

Einmal um die Welt! »In 80 Tagen will er um die Welt reisen! Ein riskantes Unternehmen, bei dem er sein gesamtes Vermögen aufs Spiel setzt. Er macht sich auf, per Schiff, mit der Eisenbahn oder auf dem Elefantenrücken schnellstmöglich die Welt zu umrunden.«

320 Seiten, Anaconda Verlag

 

 

 

Twitterwall


*Amazonpartner Link

Kommentare sind deaktiviert.