Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/70840_01127/webseiten/50/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 836

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/70840_01127/webseiten/50/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 839
Dritter Dresdner Neujahrsputz wird verschoben! | Follow a Museum

Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Dritter Dresdner Neujahrsputz wird verschoben!

In Dresden geht´s mit dem »weltoffenen Winterputz« weiter: Auf dem Postplatz wird am 19. Januar 2015 beim dritten Dresdner Neujahrsputz! #3 symbolisch gefegt. Die Dresdner Kulturschaffenden rufen zum politischen Kehraus auf, um sich erneut für ein weltoffenes Miteinander einzusetzen.

Update 18. Januar 2015: Die Dresdner Polizei hat für den 19. Januar 2015 eine Allgemeinverfügung erlassen. An diesem Tag sind alle Versammlungen unter freien Himmel und Aufzüge untersagt. Die Polizei geht von einer konkreten Gefahr aus, in der Allgemeinverfügung heißt es: »Danach wurden Attentäter aufgerufen, sich unter die Protestierenden (PEGIDA-Demonstranten) zu mischen, um zeitnah einen Mord an einer Einzelperson des Organisationsteams der PEGIDA-Demonstration zu begehen.«

Die Initiative »Dresden für Alle« zeigt Verständnis für die prekäre Situation in der Stadt: »Wir bedauern die Verschärfung der Sicherheitslage in Dresden. Wie mir der Polizeipräsident Dresden, Dieter Kroll, glaubhaft versicherte, ist das Gefahrenpotenzial in Dresden so hoch, dass nicht mehr für die Sicherheit der Menschen, die sich am Montag auf die Straßen begeben würden, garantiert werden kann.“, sagt Eric Hattke, Sprecher des Bündnisses „Dresden für Alle“. Aktuelle Termine und Informationen werden auf der Dresden für Alle Facebook-Seite veröffentlicht.

 

In Vorbereitung auf weitere Kampagnen findet am So., 18. Januar von 11 bis 18 Uhr ein Koordinierungstreffen in den Räumen der Jüdischen Gemeinde (Am Hasenberg 1) statt.  Die Initiative »Dresden für alle« möchte: »das Klima in Dresden nachhaltig verändern«.

Demonstration »Dresden für alle« am 12.  Januar 2014, Foto: b. s. m.

Demonstration »Dresden für alle« am 12. Januar 2014, Foto: b. s. m.

Die Bands Dota Kehr aka. Kleingeldprinzessin (Berlin), Rany Dabbagh (Dresden), BaranButz (Dresden) und Rhythms of Resistance (Leipzig) begleiten die Kundgebung und die anschließende Demonstration.

Demonstration am 12. Januar 2015, Wilsdruffer Straße/ Postplatz Dresden, Foto: b. s. m.

Demonstration: Neujahrsputz am 12. Januar 2015, Wilsdruffer Straße/ Postplatz Dresden, Foto: b. s. m.

Im Aufruf heißt es unter anderem: »Mit unseren Symbolen, Warnweste und Besen, räumen wir auf mit Fremden-feindlichkeit und Vorurteilen. Wir zeigen gemeinsam, dass wir nicht gewillt sind, Dresden sang- und klanglos jenen zu überlassen, dieunter dem Vorwand scheinbar harmloser Forderungen Angst vor Fremden und Fremdem schüren!«

Dritter Neujahrsputz am 19.1..2015 mit Musik von: Baran Butz, Rhythms of Resistance, Rany Dabbagh  und Dota Kehr aka. Kleingeldprinzessin (Berlino)

Dritter Neujahrsputz mit Musik von: BaranButz, Rhythms of Resistance, Rany Dabbagh und Dota Kehr aka. Kleingeldprinzessin (Berlin)

Dresdner Neujahrsputz #3
Montag, 19. Januar 2015, 20 Uhr (Postplatz)
Besen und Warnwesten nicht vergessen.

Weitere Informationen zum Protestaufruf auf der Facebook Seite von »Dresden für Alle«.

 

Trailer #Nopegida 

Kommentare sind deaktiviert.