Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Gedenk-Demonstration für Khaled Idris Bahray in Dresden

Für den in Dresden getöteten Khaled Idris Bahray wird zu einer Gedenk-Demonstration »Rights and Safety for Refugees!« von Freunden und verschiedenen Initiativen aufgerufen. Die Demonstration beginnt am Samstag, 17. Januar um 15 Uhr auf dem Albertplatz in Dresden, der Demonstrationszug geht über Albertstraße in Richtung Frauenkirche.

Denk-Demonstration für  am 14. Januar 2015 in der Dresdner Innenstadt, Foto: b. s. m.

Spontane Demonstration für Khaled Idris Bahray am 14. Januar 2015 in der Dresdner Innenstadt, Foto: b. s. m.

Die Dresdner Oberbürgermeisterin Helma Orosz äußerte sich sehr besorgt zum Tod von Khaled Idris Bahray: »Die Nachricht, dass gestern ein junger Mann, durch Messerstiche getötet, in Dresden gefunden wurde, hat mich sehr geschockt. Ich glaube, mir geht es wie vielen, dass diese Tat an einem Asylbewerber aus Eritrea, der in unserer Stadt gelebt hat, viele Fragen aufwirft.«

Khaled Idris Bahray, ein asylsuchender junger Mann aus Eritrea, war am 13. Januar 2015 tot vor seiner Wohnung in Dresden Leubnitz-Neuostra aufgefunden worden. Zuerst hatte die Dresdner Polizei keine Anhaltspunkte auf eine Fremdeinwirkung, erst am darauffolgenden Tag (14. Januar) hat die Staatsanwaltschaft Dresden Ermittlungen wegen Totschlags aufgenommen.

 

Demonstration: Rechte und Sicherheit für Geflüchtete 
in memory of Khaled
Sonnabend, 17. Januar 2015, 15 Uhr am Albertplatz Dresden
www.remembering-khaled.org

Kommentare sind deaktiviert.