Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/70840_01127/webseiten/50/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 836

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/70840_01127/webseiten/50/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 839
Jetzt startet C/O Berlin im Amerika Haus | Follow a Museum

Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Jetzt startet C/O Berlin im Amerika Haus

C/O Berlin hat jetzt neue Ausstellungsräume im Amerika Haus Berlin. FotoRené Burri

C/O Berlin hat jetzt neue Ausstellungsräume im Amerika Haus Berlin. Foto: Mila Hacke

René Burri - Ernesto »Che« Guevara . Havanna, Cuba . January 1963 / Magnum Photos

René Burri – Ernesto »Che« Guevara . Havanna, Cuba . January 1963 / Magnum Photos

Es ist soweit! C/O Berlin hat wieder eigene Ausstellungsräume.

Nach zwei Jahren »Hin & Her« ist die »Institution der internationalen Fotografie« in der Hardenbergstraße angekommen.

Neues Raumkonzept

Das Amerika Haus ging 2006 an das Land Berlin, seit Juli dieses Jahres wurde das erweiterte Raumkonzept umgesetzt, das heißt »die historische Substanz und filigrane Transparenz des von Bruno Grimmek entworfenen Gebäudes wurde behutsam freigelegt und neu strukturiert, um eine optimale Ausstellungssituation für C/O Berlin zu schaffen«.

Vier Ausstellungen zur Eröffnung

Das Re-Opening findet Ende Oktober statt und gleichzeitig werden vier grundverschiedene Ausstellungen in diesem Herbst & Winter zu sehen sein.

Die Foto-Schau »Magnum . Contact Sheets« gibt Einblicke in die Arbeitsweise renommierter Fotografen wie Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Leonard Freed, Thomas Hoepker, Inge Morath, René Burri, Eve Arnold, Josef Koudelka, Gilles Peress und Alec Soth.

Zum ersten Mal wird »Picture Yourself« der Öffentlichkeit präsentiert, es sind Fotoautomaten, die »im Stil der Magnum-Fotografen Elliott Erwitt, Martin Parr, Paolo Pellegrin und Philippe Halsman ablichten« – die Fotografien können im Anschluss ausgedruckt oder auch in Sozialen Netzwerken geteilt werden.

Eine Hommage auf Will McBride, er »war der erste Fotograf, dessen Werke 1957 im Amerika Haus gezeigt wurden«. Die Ausstellung »Ich war verliebt in diese Stadt« ist eine Retrospektive und zeigt unter anderem Berlin in der Nachkriegszeit.

Mit der vierten Ausstellung »Arbeit am Mythos von Luise Schröder« wird die Talents-Reihe im C/O Berlin fortgesetzt, sie ist ein »kreativer Campus für junge internationale Gegenwartsfotografie und Kunstkritik«.

Das Ausstellungshaus ist jetzt erweitert – zukünftig öffnet ein Café und Buch-Geschäft.

C/O Berlin im Amerika Haus

Grand Opening » 30 . Oktober 2014

Ausstellungen vom 31. Oktober  2014 bis 16. Januar 2015

Amerika Haus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin
www.co-berlin.org

 

Öffnungszeiten ab 31. Oktober 2014
täglich 11 bis 20 Uhr

 

Twitterwall


Teaser-Foto: René Burri . Ernesto „Che“ Guevara . Havanna, Cuba . January 1963 / Magnum Photos

Kommentare sind deaktiviert.