Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Lynn Hershman Leeson – die Retrospektive im ZMK

2014_civic_radar_hershman_iphone_crack_004

Lynn Hershman Leeson, iPhone Crack, 2010, Digitaldruck Foto ©: Lynn Hershman Leeson

Lynn Hershman Leeson, Roberta, Breitmore Construction Chart aus der Serie, External Transformations 1974, C-Print, Foto ©: Lynn Hershman Leeson

Lynn Hershman Leeson, Roberta, Breitmore Construction Chart aus der Serie, External Transformations
1974, C-Print, Foto ©: Lynn Hershman Leeson

Jetzt zeigt das Museum für Neue Kunst Karlsruhe (ZMK) die erste Retrospektive über Lynn Hershman Leeson, sie ist eine der einflussreichsten US-Medienkünstlerin ihrer Zeit.

Lynn Hershman Leeson hat in den letzten Jahrzehnten in Bereichen Fotografie, Video, Film, Performance, Installation entscheidende Akzente gesetzt.

Die Ausstellung »CIVIC RADAR Lynn Hershman Leeson – die Retrospektive« (13. Dezember 2014 bis 29. März 2015) gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Schaffensperioden der Künstlerin. Ihre neuesten Produktionen sind ebenfalls in der Schau präsent.

Sie beschäftigt sich mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Fragestellungen: »Die Beziehungen zwischen Mensch und Maschine, die Konstruktion von Identität, Überwachung, die Beziehung des Realen zum Virtuellen sowie die Nutzung der Medien als Werkzeug gegen Zensur und politische Unterdrückung.«

Lynn Hershman Leeson

Sie studierte an der Case Western Reserve University in Cleveland sowie der San Francisco State University. Von 1993 bis 2004 war sie zunächst Professorin für Elektronische Kunst an der Universität von Kalifornien in Davis, wo sie jetzt Emeritus ist, bevor sie einen Lehrstuhl am San Francisco Art Institute annahm. Sie hat außerdem eine Professur an der Cornell University in New York inne und ist Gastkünstlerin an der New School for Social Engagement.

 

CIVIC RADAR
Lynn Hershman Leeson – die Retrospektive
13. Dezember 2014 – 29. März 2015

ZKM, Museum für Neue Kunst
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

www.zkm.de
Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10 – 18 Uhr
Sa/ So 11 – 18 Uhr

Die Ausstellung wird ab Sommer 2015 in der Hamburger Sammlung Falckenberg gezeigt.

Mit Material von: ZMK

Teaser-Foto: Lynn Hershman Leeson, Roberta, Breitmore Construction Chart aus der Serie, External Transformations, 1974, C-Print, Foto ©: Lynn Hershman Leeson
Mit Material von: ZMK

Kommentare sind deaktiviert.