Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/70840_01127/webseiten/50/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 836

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/70840_01127/webseiten/50/wp-content/plugins/cforms/cforms.php on line 839
Museen verzaubern die »Lange Nacht« im Barockviertel Dresden | Follow a Museum

Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Museen verzaubern die »Lange Nacht« im Barockviertel Dresden

Zur Langen Nacht der Galerien & Museen (10. Oktober 2014) öffnen vier Dresdner Museen ihre Tore. Das Museum für Völkerkunde zeigt seinen Besucher die Welt aus »1001 Nacht« – die aktuelle Ausstellung »Das Dresdner Damaskuszimmer und Wohntextilien aus dem Orient« ist in dieser Nacht geöffnet.

Wer mehr über die »Zukunft unser Welt« erfahren möchte – der sollte die aktuelle Ausstellung im Senckenberg gesehen haben.

Für Katzenliebhaber ist das Museum der Dresdner Romantik und das Hans Körnig Museum an diesem Abend zu empfehlen, beide widmen sich zur Langen Nacht eingehend der Katze respektive dem Kater.

Die Katzen-Zeichnung stammt vom Künstler & Galeristen Holger John

Die Katzen-Zeichnung stammt vom Künstler & Galeristen Holger John.

Vier Museen öffnen zur 9. Langen Nacht der Galerien & Museen am 10. Oktober 2014 von 18 bis 23 Uhr. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

 

Hans Körnig Museum
Das Museum ist dem Dresdner Maler und Grapiker Hans Körnig (1905-1989) gewidmet.

Programm
»Kater Körnig schleicht durch das Wallgäßchen«
21 Uhr: Lesung mit Anke Hoffman-Arnold: »Ich bin hier bloß die Katze« (Hanna Johansen) – aus der amüsanten Gedankenwelt der Katze Ilsebill –

Das Hans Körnig Museum (vormals Museum Körnigreich) ist im Wallgäßchen 2 zu finden.
www.hans-koernig.de

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik
Das Museum zeigt Einblicke in das »Leben und Werk der Denker und Dichter, der Maler und Musiker der Romantik«.

Programm
Der Kater spricht 
mit Lutz Reike und Lars Thiele
18.15 Uhr: »Katzen und anderes Hausgetier« – Geschichten vor 200 Jahren
20.15 Uhr: »Katzenjammer« 
- Lieder zur Gitarre
21.15 Uhr: Lesung aus »Der gestiefelte Kater« von Ludwig Tieck

Das Kügelgenhaus befindet sich auf der Hauptstraße 13.
www.museen-dresden.de

Senckenberg Naturhistorische Japanisches Palais Sammlungen
 
Aktuelle Sonderausstellung: »Klima. Leben. Zukunft« (1.3.-2.11.2014)

Unsere Erde vor 4,5 Milliarden Jahren.
Erste Lebewesen entstehen, entwickeln sich,
Arten sterben aus, neue Arten werden hervorgebracht,
Kontinente verschieben sich, kalte und warme Phasen
wechseln sich ab. 
Die Ausstellung zeigt, „nur eins ist
beständig, und das ist die Veränderung“!

Führungen um
19 und 21 Uhr: Rieseninsekten und Schneeball Erde
20 und 22 Uhr: Schlaftomate und Tigermücke

Das Senckenberg ist im Japanischen Palais (Palaisplatz 11) zuhause.
www.senckenberg.de

Museum für Völkerkunde Dresden Japanisches Palais
»Das Dresdner Damaskuszimmer und Wohntextilien aus dem Orient« (bis 30.12.2014)

In dieser Ausstellung wird die Sinnlichkeit
orientalischer Wohnkultur im 19. Jahrhundert spürbar. Sie zeigt sich sowohl im einzigartigen
Damaskuszimmer als auch in den prächtigen
Textilien. Zu erleben sind großflächige Seidenstickereien
aus Mittelasien, ostanatolische Knüpfteppiche, türkische
Handtücher aus dem osmanischen Reich sowie feine
Pailletten- und Wollstickereien aus Persien.

Programm
19 und 20.30 Uhr: Simone Jansen, Kuratorin
der Ausstellung, führt um zum Thema
Faszination von Farbe und Form – alte kurdische Knüpfteppiche

Das Museum für Völkerkunde befindet sich im Japanischen Palais (Palaisplatz 11).
www.voelkerkunde-dresden.de

9. Lange Nacht der Galerien und Museum im Barockviertel Dresden

19 Kunst-Orte öffnen am 10. Oktober 2014 von 18 bis 23 Uhr.
www.kunstindresden.de

 

Teaser Japanisches Palais Dresden, Foto: b. s. m. 

Kommentare sind deaktiviert.