Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Was ist Freundschaft?

titel-freundschaft

Freundschaft, Sonderausstellung bis zum 1. November 2015 im Hygiene-Museum Dresden, Titelmotiv/ Foto: Drei Freunde/ Günther_Littwinski_Teller

Gute Frage, jetzt gibt es Antworten bzw. eine Ausstellung zum Thema: Freundschaft (18. April – 1. November 2015) im Deutschen Hygiene-Museum Dresden.

Antike

Seit der Antike galt Freundschaft als die erstrebenswerteste Form des Sozialen, bis sie im Laufe des 19. Jahrhunderts in den westlichen Gesellschaften vom Ideal der bürgerlichen Liebesbeziehung abgelöst wurde. Und heute? Angesichts einer gesellschaftlichen und ökonomischen Dynamik, in der dauerhafte Bindungen objektiv immer schwerer einzugehen sind und subjektiv manchmal gar nicht mehr gewünscht werden, kommt der Freundschaft eine neue Bedeutung zu.

Neuzeit

Gegenwärtig wird aber auch darüber geklagt, dass der Begriff Freundschaft zu gedankenlos gebraucht und hemmungslos kommerzialisiert wird. Was bedeutet es, wenn man sich in den sozialen Netzwerken ganze Hundertschaften angeblicher Freunde zusammenstellen kann?

Rutscht hier eine ganze Generation in Oberflächlichkeit ab? Oder unterschätzt eine solche besorgte Einschätzung die ungekannten Möglichkeiten digitaler Kommunikation?

Freier Eintritt am Eröffnungstag, 18. April 2015 von 18 bis 24 Uhr

Katalog zur Ausstellung

Das ausstellungsbegleitende Buch Freundschaft* ist mit dem Reprint der Erzählung „Die Freunde der Freunde“ von Henry James erschienen.

272 Seiten

zahlreiche Abbildungen

broschierte »Zauberbindung«

 

FREUNDSCHAFT
DIE AUSSTELLUNG ÜBER DAS, WAS UNS VERBINDET
18. April bis 1. November 2015

www.dhmd.de

Öffnungszeiten:
Di – So 10 – 18 Uhr

 

Quellen: mit Material vom Deutschen Hygiene-Museum Dresden
Teaser-Foto: Deutsches Hygiene-Museum Dresden 2012, Foto: David Brandt
*Amazon-Partner-Link

Kommentare sind deaktiviert.