Follow a Museum

Follow a Museum Day. Every 1st of February.

Erstes Museums-Tweetup in Halle (Saale), Landeskunstmuseum Moritzburg

Wie kann ein neuer Museumsdirektor seine Ideen der Öffentlichkeit vorstellen? Vielleicht war es eine Frage, als das Kunstmuseum Moritzburg & Halle Spektrum  die Tweetup-Veranstaltung vorbereitet haben.

Bei einem Tweetup treffen sich Menschen, die beim Netzwerkdienst Twitter aktiv sind, um über ein Event zu berichten, sich auszutauschen und zu diskutieren. Es werden kurze Texte (Tweets, 140 Zeichen) getwittert, sowie Fotos und Video gepostet. Um die Nachrichten live zu verfolgen gibt es ein sogenanntes Hashtag, für das Kunstmuseum Moritzburg lautet es #MoBu. Auf der MoBu-Twitterwall können alle Tweets nachgelesen werden.

Thomas Bauer-Friedrich, er ist der neue Direktor des Kunstmuseums Moritzburg und lädt am 5. März 2014 um 18 Uhr zum exklusiven Museumsrundgang in die »Moderne Eins« ein.

»Der Rundgang setzt ein mit je einem Hauptwerk von Gustav Klimt, Edvard Munch und George Minne, so dass zwischen Expressivität, Stilkunst und Abstraktion die jeweils verschiedenen Tendenzen der Klassischen Moderne in ihren Anfängen aufscheinen. Dieses Entrée stimmt den Betrachter in das komplexe Verhältnis von Aufbruch und Übergang im 20. Jahrhundert ein. «

 

Tweetup  »Moderne Eins« Kunstmuseum Moritzburg in Halle (Saale)
Mittwoch, 5. März 2014, 18 Uhr
Exklusive Ausstellungsführung mit Thomas Bauer-Friedrich, Direktor Kunstmuseum Moritzburg
Veranstalter: @moritzburghalle  und  @hallespektrum
Nach dem Ausstellungsrundgang (19Uhr) gibt´s die Gelegenheit im MoritzKunstCafé ins (Kunst)Gespräch zu kommen.

Es wird um Anmeldung gebeten. Bitte mit Twitter-Namen eine Mail an:  info@kunstmuseum-moritzburg.de senden.
Weitere Informationen unter: www.stiftung-moritzburg.de

Anzeige

Twitterwall


Kommentare sind deaktiviert.